9. Hessischen Familientag 2017 in Fritzlar

Hessischer Familientag

Logo Familientag 2013

Unser Tipp für den 20. August 2017:
Hessischer Familientag - Spaß für alle!

Der Hessische Familientag ist zu einer festen Einrichtung geworden, die im zweijährigen Rhythmus jeweils in einer anderen Stadt oder Gemeinde in Hessen stattfindet. Premiere feierte er im Jahr 2002. Damals waren es 12.000 Besucher, die der Einladung der Landesregierung und der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie ins südhessische Bensheim folgten. Mit den anschließenden Stationen in Fulda (2003), Hofgeismar (2005), Eschborn (2007), Korbach (2009), Eltville (2011), Weilburg (2013) und Alsfeld (2015) hat er sich schnell zu einem Treffpunkt für die ganze Familie entwickelt. Vereine, Gruppen und Initiativen aus ganz Hessen sind eingeladen, sich aktiv am Hessischen Familientag zu beteiligen. Die Kosten für die eintägige Veranstaltung werden gemeinsam vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, der Karl Kübel Stiftung und der gastgebenden Stadt getragen. Ziel des Hessischen Familientages ist es, die Belange und Interessen von Familien verstärkt ins öffentliche Blickfeld zu rücken, Familien- und Kinderfreundlichkeit nachhaltig auf allen Ebenen zu fördern und anzuerkennen und familienpolitische Aktivitäten in den Kommunen hessenweit bekannt zu machen.

Mehr Informationen unter www.hessischer-familientag.de

 

 


Termine, Querverweise und Links

drucken MySpace Facebook Twitter Email Bookmark