Arbeitswelt

Hauptnavigation

Inhalt der Seite

Teaser

Luise Schroeder

Luise Schröder,
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

Mädchen haben zwar bessere Schulabschlüsse und Noten als ihre männlichen Altersgenossen. Die Anzahl der Absolventinnen in den Natur- und Ingenieurwissenschaften ist jedoch weiterhin sehr gering. Der Girls Day bietet den Mädchen die Möglichkeit, sich unbefangen über sehr technische männerdominierte Berufe zu informieren.

Aktuell

Beruf und Pflege  

Beruf und Pflege - so passt's zusammen

Immer mehr Beschäftigte müssen sich um die Pflege von Angehörigen kümmern. Es gibt mehr als einen Weg, um der Herausforderung aktiv zu begegnen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege für Unternehmen und Organisationen darstellt. Der neue Webauftritt bietet Arbeitgebern einen praxisnahen Einblick in die Thematik und führt sie direkt zu gelungenen Lösungsansätzen und Beratungsmöglichkeiten.

Bild: berufundfamilie gGmbH

youjob_schmal.jpg  

„Altenpflege.SocialNetworking 3.0“

Junge Menschen vernetzen sich mit dem echten Leben und finden wirklich wichtige Rollen und Anerkennung in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung. Mit einer bemerkenswert modernen Kampagne lenken die Verbände der freien Wohlfahrtspflege das Interesse auf die abwechslungsreichen und fair bezahlten Berufe der Altenpflege.


Zukunftsorientiert und attraktiv

Info
Grafik Gesundheitsfachberufe

Berufe im Gesundheits- und Pflegebereich

Eine qualifizierte Arbeit im Gesundheits- und Pflegebereich ist nicht nur vielfältig und interessant, sondern unter Berücksichtigung der Alterung unserer Gesellschaft durchaus auch mit Zukunftspotenzial. Wollen Sie künftig als Profi in einem pflegerischen, therapeutischen oder medizinisch-technischen Beruf arbeiten? Prüfen Sie Ihre beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten und informieren Sie sich auf den neu entstandenen, völlig überarbeiteten Seiten des Webangebots oder lassen Sie sich zu kompetenten Beratungsstellen vermitteln.

Anbieter

Hessisches Sozialministerium
Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden

Tel: (0611) 817-0
Fax: (0611) 80 93 99
http://www.hsm.hessen.de
poststelle@hsm.hessen.de

Bildungsurlaub in Hessen

Info
Mann und Frau lesen ein Buch

Viele Infos zum Bildungsurlaub in Hessen

Fünf Tage Bildungsurlaub pro Jahr stehen den hessischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zu. Die Online-Datenbank des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration enthält die Veranstaltungsprogramme aller in Hessen anerkannten Anbieter. Interessierte Nutzer finden dort neben den gesetzlichen Grundlagen auch weitere Informationen zum Thema.

Anbieter
Logo Hessisches Sozialministerium

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden

Tel: (0611) 817-0
Fax: (0611) 80 93 99
http://www.hsm.hessen.de
poststelle@hsm.hessen.de